Aktuelles

„D.I.E. Firmenhistoriker GmbH“

Jubiläum Geschichtsagentur Ausstellung Archivierung Historiker history marketing
Jubiläum

10 Jahre Erfahrung, 10 Jahre Kompetenz, 10 Jahre Können

Als vor genau zehn Jahren, am 10. Dezember 2004, das Eröffnungsband der Ausstellung „Von der Feuerstelle zur Mikrowelle“ durchtrennt wurde, hätten Dr. Rainer Lächele und Harald Binder M.A. nicht gedacht, dass Ausstellungen einen so großen Anklang fänden. Die Ausstellung der Stadt Ravensburg war das Debüt der beiden Historiker und Unternehmer. Seitdem haben sie 22 Ausstellungen konzipiert und begleitet. „Das ist einer der schönsten Momente“, schwärmt Rainer Lächele, „wenn nach Beendigung eines Projektes die Ausstellung eröffnet wird und man die vielen begeisterten und wissbegierigen Besucher sieht“. So war auch die Eröffnung vor zehn Jahren ein voller Erfolg beim Kunden sowie bei den Besuchern. „Unsere Kreativität wird dabei ungemein gefordert, das macht sehr viel Spaß“, berichtet Harald Binder nach nun mehr als 10 Jahren Erfahrung. 2006 überzeugten die Firmenhistoriker mit einem „Erzähl-Cafe“ bei der Ausstellung „Der Saft aus der Dose“ der Stadtwerke Villingen-Schwenningen. Dort konnten die Besucher sich mit Zeitzeugen über deren Erfahrungen und Erinnerungen unterhalten und nebenbei einen Kaffee trinken.

Mit der Ausstellung „Faszination Wasser“ (2010) regten die Firmenhistoriker auf informative und unterhaltsame Weise zum Nachdenken über Wasser an. Die Ausstellung wurde im „Schlössle“ in Weingarten aufgestellt und war von den Technischen Werken Schussental und der Stadt Weingarten in Auftrag gegeben worden.


Unter dem Motto „Von der Rasierklingenfabrik zum Marktführer in der Vakuum-Technik“ eröffnete 2010 die Firma J. Schmalz GmbH in Glatten ihre Jubiläumsausstellung. Es gelinge den Firmenhistorikern „außerordentlich gut, die emotional packenden, interessanten Stränge der Historie aufzugreifen und darzulegen“, berichteten Dr. Kurt und Wolfgang Schmalz in ihrem Referenzschreiben.

Der Höhepunkt der langjährigen Ausstellungserfahrung war die Eröffnung eines kompletten Museums 2012: Auf eine Reise durch die letzten 200 Jahre des Landkreis Ravensburg lädt das Wirtschaftsmuseum Ravensburg ein. Schon am Eröffnungswochenende waren rund 1500 Besucher zu verzeichnen, die begeistert mehr über Menschen und Wirtschaft damals und heute erfahren wollten. Besonders geehrt fühlte man sich, dass auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Landrat Kurt Widmaier unter den Besuchern waren. Die bisher größte Ausstellung, die D.I.E. Firmenhistoriker GmbH konzipiert hat, erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit.

Aktuell eröffnete am 3. Juli 2014 die Ausstellung „150 Jahre mit Ihnen verbunden“ der Stadtwerke Rottenburg. Ein guter Grund mehr, über die Vergangenheit der Stadt Rottenburg und ihrer Energiezufuhr zu erfahren. Möglich ist dies noch bis Februar 2015 in den Räumen der Stadtwerke Rottenburg.

Fast jedes Mal mit dabei sind die firmeneigenen Exponate, die seit den letzten Jahren ständig Zuwachs bekommen. „Durch unsere Exponate können wir unseren Kunden eine greifbare und eindrucksvolle Ausstellung bieten", erklärt Harald Binder. Die beiden Geschäftsführer rechnen für die nächsten zehn Jahre mit einer weiter steigenden Nachfrage. Denn für Dr. Rainer Lächele steht fest: „Das Medium Ausstellung eignet sich vorzüglich, damit unsere Kunden weite Kreise der Bevölkerung und eigentlich jede Altersklasse erreichen können.“

Ausgewählte Bilder einiger Ausstellungen finden Sie hier.

09.12.2014