Aktuelles

„D.I.E. Firmenhistoriker GmbH“

Unsere Broschüre zu 125 Jahren Druckwasserversorgung in der Doppelstadt Villingen-Schwenningen.

Eben erschienen: Wasser ist Leben

Nach dem Buch- und Ausstellungsprojekt zu 100 Jahren Strom in VS im Jahr 2006 hat uns unser Kunde, die Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH erneut beauftragt. 2019 haben wir die Geschichte der Wasserversorgung der Doppelstadt recherchiert und dieses Jahr in einer Wanderausstellung und Broschüre erzählt. Mit der Druckwasserversorgung änderte sich nämlich das alltägliche Leben der Menschen: Statt am öffentlichen Brunnen Wasser zu entnehmen, wird nun zuhause der Hahn aufgedreht. 

Industrialisierung und Wirtschaftsboom lassen jedoch das reichliche Wasserangebot an seine Grenzen kommen – solange jedenfalls, bis die Gründung der Bodenseewasserversorgung in den 1950er Jahren die Wassersorgen langfristig beseitigt.

Keine Geschichte des Wassers kann ohne Blick auf die Feuerwehr auskommen. So ist die Gründung der Druckwasserversorgung auch die Folge der Brandkatastrophe, die 1850 Schwenningen heimsucht und innerhalb weniger Stunden 100 Häuser in Schutt und Asche fallen ließ.

Kaum bekannt war, dass schon 1883 das erste Freibad in Villingen eröffnete. Solche körperliche Ertüchtigung mussten die Schwenninger in ihrem Neckarbädle mit sehr kühlem Wasser aus dem Schwenninger Moos erlernen. Doch auch dies zeigt, dass Gesundheit, Lebensqualität und der wirtschaftliche Erfolg einer ganzen Stadt von einer stabilen und funktionierenden Wasserversorgung abhängen. Auch diese Publikation schaut nicht allein in die Vergangenheit, sondern wirft einen Blick auf die Wasserversorgung von morgen und übermorgen.

08.05.2020