Aktuelles

„D.I.E. Firmenhistoriker GmbH“

D.I.E. Firmenhistoriker planen ein Firmenmuseum

100 Jahre Walter AG

Die Reise in die Vergangenheit beginnt unmittelbar hinter der Eingangstür der Walter AG. Hier wird der Besucher von einem bewegten Bilderrahmen überrascht, kurze Videoclips mit nachgestellten historischen Szenen erwecken die Geschichte zum Leben und transparente Touchscreens laden ein, sich weiter mit den ausgestellten Exponaten zu beschäftigen. Anlässlich des 100. Jubiläums des Tübinger Werkzeugherstellers entstand dieses einmalige Firmenmuseum, das voller innovativer Technik und kreativen Ideen steckt. Das zugrundeliegende Erzähl-Konzept, das sich auch im Jubiläumsbuch wiederspiegelt, ist ebenfalls alles andere als gewöhnlich: Einzelne, in sich geschlossene Geschichten, fügen sich zusammen wie ein Mosaik und ergeben als Gesamtbild die Firmengeschichte in all ihren Facetten. 100 Jahre Walter AG – ein spannendes Projekt und ein Jubiläum, das einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

„Was mir vor allem gefallen hat ist, dass alle Beteiligten emotional und motiviert bei der Sache waren und die Ziele mit viel Herzblut verfolgt haben. Es hat mir Spaß gemacht, mit Profis zu arbeiten.“ Sonya Ayasse, Vice President Communication Walter AG

Das Konzept: Zusammen mit der Walter AG entwickelten wir die „Stories of Innovation“. In übersichtlichen „Geschichten aus der Geschichte“ werden die komplexen Entwicklungen der vergangenen 100 Jahre abgebildet. Neben technischen Fakten kommen so auch Anekdoten und die Menschen hinter den Erfindungen zur Geltung.

Unsere Leistungen: Für die Walter AG bauten erstellen wir ein übersichtliches Archiv, in der wichtige Dokumente und Bilder gesichert, digitalisiert und dank einer professionellen Datenbank leicht aufzufinden sind. Dann begann die Recherche in verschiedenen Archiven, Zeitzeugeninterviews und die Konzeptentwicklung. Pünktlich zum 100. Jubiläum im Jahr 2019 wurden das Firmenmuseum und das Jubiläumsbuch einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Die Technik: Zusammen mit com-a-tec und Dreamland entstand ein modernes und einzigartiges Firmenmuseum. Große Bildschirme, bewegte Bilderrahmen und interaktive Hypeboxen mischen sich mit klassischen Ausstellungselementen. In Zeitzeugeninterviews, Videoclips, Texten und Zahlen erzählt das Museum von Höhen und Tiefen, von Durchbrüchen und Meilensteinen und verkörpert dank modernster Technik und Materialien selbst diesen Innovationsgeist, der in der Walter AG seit 100 Jahren herrscht.

„Unser Museum ist ein Denkmal dieses Erfindergeistes und wird zukünftige Generationen von Ingenieuren und Technikern inspirieren.“ Richard Harris, Vorstandsvorsitzender

Einen Einblick finden Sie in unserem Videoclip zum Projekt

- zu com-a-tec: https://www.com-a-tec.de/
- zu Dreamland: https://dreamland.de/

30.03.2020