Referenzen

„Unsere zufriedenen Kunden“

100 Jahre Strom in Ravensburg

Von der Feuerstelle zur Mikrowelle

Innerhalb von nur vier Monaten stellten die Firmenhistoriker in Ravensburg eine historische Ausstellung auf die Beine. Auf den Tag genau 100 Jahre nachdem am 10. Dezember 1904 zum ersten Mal Strom aus dem Elektrizitätswerk floss, eröffneten die Technischen Werke Schussental stolz ihre Jubiläumsausstellung im Ravensburger Heilig Geist Spital. Vom 10. Dezember 2004 bis zum 20. Februar 2005 bestaunten Besucher mehr als 500 Exponate. Die Fundstücke hatten die Firmenhistoriker unter anderem im Freilichtmuseum Kürnbach aufgespürt und mithilfe von Studenten der Schule für Gestaltung Ravensburg in Szene gesetzt.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Die Besucher erlebten eine echte Zeitreise - von der Zeit, als noch trübe Gaslampen die Straßen Ravensburgs erleuchteten, über die Jahre nach der Einrichtung der zentralen Stromversorgung, als Elektrogeräte den Alltag eroberten, bis heute. Trotz des Zeitdrucks feierten die TWS ein rundes Jubiläum mit einer professionellen Ausstellung, bei dem so manchem Besucher ein Licht aufging.


Leistungen

  • Konzeption, Koordination und Umsetzung der historischen Ausstellung zum 100. Jubiläum der zentralen Stromversorgung in Ravensburg
  • Fachvortrag von Dr. Rainer Lächele zum Thema "Elektrizität in der Stadt"