Aktuelles

„D.I.E. Firmenhistoriker GmbH“

Ausstellung Jubiläum Geschichtsagentur geschichtsmarketing Archivierung
Das Elektroauto gehörte lange zu den Transportmitteln der Stadtwerke, 1927. Foto: Stadtwerke Tübingen
Jubiläum

150 Jahre Gas, Strom, Wasser

Die Stadtwerke Tübingen haben heute offiziell das Jubiläumsjahr eröffnet. Fast auf den Tag genau am 6. März 1862 wurde mit dem Bau des Gaswerks begonnen und nur wenige Monate später erstrahlte die Innenstadt Tübingens mit über 185 Gaslaternen in einem völlig neuen Licht. Die Firmenhistoriker haben die Geschichte recherchiert, Ausstellungskonzeptionen entwickelt und sind dabei, eine Festschrift zu verfassen.  
Seit der Erschließung der Tübinger Innenstadt 1862 mit Gaslaternen haben die Stadtwerke ihre Betriebszweige, Dienstleistungen und Netze im ganzen Stadtgebiet und in der Region ausgebaut. Stationen dieser spannenden Unternehmensgeschichte werden in einer eigens für das Jubiläum konzipierten Wanderausstellung zu sehen sein sowie in der parallel dazu erscheinenden Festschrift. Die Wanderausstellung wird zunächst im Rahmen des „Tags der offenen Tür“ (ab 14. Juli) bei den Stadtwerken präsentiert. Vom 3. August (Vernissage: 2.08.) bis zum 10. September wird die Ausstellung in der Glashalle des Landratsamtes zu sehen sein. Vom 18. September (Vernissage: 17.09.) bis zum 19. Oktober wird die Geschichte der Stadtwerke in der Hauptgeschäftsstelle der Volksbank Tübingen, in der Herrenbergerstraße, gezeigt.

Informationen zum Jubiläumsjahr: www.swtue.de/150Jahre und www.facebook.com/mitwirker.

01.03.2012