Aktuelles

„D.I.E. Firmenhistoriker GmbH“

Buch

200 Jahre Hilfe zur Selbsthilfe

Als Königin Katharina von Württemberg 1817 die Zentralleitung des Wohltätigkeitsvereins gründete, ahnte sie sicherlich nicht, dass 200 Jahre später ihr Wohltätigkeitsverein immer noch existiert.

Dies ist Grund genug zum Feiern: Der Band "200 Jahre Hilfe zur Selbsthilfe" stellt die historische Entwicklung des Wohltätigkeitsvereins und seiner Folgeinstitutionen dar. Daneben wird auch die sozialgeschichtliche Bedeutung für das Land (Baden-)Württemberg hervorgehoben.

Das Buch wurde in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Landesgeschichte des Historischen Instituts der Universität Stuttgart erstellt. Auch wir hatten die Ehre, im Band einen Aufsatz zu veröffentlichen.

Vielen Dank dafür und viel Spaß beim Lesen.

22.12.2016